Elmshorn : Frau betrunken und bekifft auf E-Scooter unterwegs

Avatar_shz von 03. Mai 2021, 16:28 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei untersagte der Elmshornerin die Weiterfahrt.
Die Polizei untersagte der Elmshornerin die Weiterfahrt.

Auch das Versicherungskennzeichen fehlte. Für die 20-Jährige war die Fahrt nach der Polizeikontrolle beendet.

Elmshorn | Die Frau ahnte wohl, dass ihr Ungemach droht und schaltete sofort das Licht an ihrem E-Scooter aus, als sie am Freitag, 30. April, in Elmshorn um 22.25 Uhr im Kreuzungsbereich Mühlendamm/Kaltenweide den Streifenwagen der Polizei erblickte. Geholfen hat es nicht. Sie wurde kontrolliert. Laut Polizei fehlte an dem E-Scooter das erforderliche Versicherun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert