Berufung gescheitert : Arbeitsgericht: EMTV muss AfD-Chef Maximilian Holstein weiter ausbilden

Avatar_shz von 22. April 2021, 17:00 Uhr

shz+ Logo
EMTV-Vorstand Jens Berendsen (links) und Rechtsanwalt Stefan Stubenrauch scheiterten mit der Berufung vor dem Landesarbeitsgericht in Kiel.
EMTV-Vorstand Jens Berendsen (links) und Rechtsanwalt Stefan Stubenrauch scheiterten mit der Berufung vor dem Landesarbeitsgericht in Kiel.

Ein Azubi, der sich zum Flügel der AfD bekennt: Für eine fristlose Kündigung reicht das nicht, urteilte die Richterin.

Elmshorn | Der juristische Weg ist für den Elmshorner MTV zu Ende – und der Sportverein hat auch in zweiter Instanz verloren. Der EMTV muss den Elmshorner AfD-Chef Maximilian Holstein weiter zum Sport- und Fitnesskaufmann ausbilden. Das steht seit Donnerstag (22. April) fest. Denn das Landesarbeitsgericht in Kiel hat die Berufung, die der Verein gegen ein Urt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen