Herren 70 : Deutsche Tennis-Meisterschaft in Elmshorn: LTC wird Dritter

Avatar_shz von 13. September 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Dr. K. Ulrich Rubehn (vorne links), Vorsitzender des LTC Elmshorn, übergibt den Pokal für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft an die Herren 70 des TV Espelkamp-Mittwald. Die LTC-Herren holten den dritten Platz.
Dr. K. Ulrich Rubehn (vorne links), Vorsitzender des LTC Elmshorn, übergibt den Pokal für den Gewinn der Deutschen Meisterschaft an die Herren 70 des TV Espelkamp-Mittwald. Die LTC-Herren holten den dritten Platz.

Im Halbfinale unterlagen die Gastgeber dem späteren Turniersieger TV Espelkamp-Mittwald. Der Däne Kasper Rud vom LTC Elmshorn verkaufte sich dabei teuer gegen die Nummer eins der Weltrangliste.

Elmshorn | Matthias Golz, Sport-Vorstand des LTC Elmshorn, bescheinigte den Aktiven „ein grandioses Niveau“. Der Elmshorner Tennis-Verein hatte im Jahr des 125-jährigen Bestehens die große Ehre, als Gastgeber bei den Deutschen Meisterschaften der Herren 70 zu fungieren. Und mit Platz drei erreichten die LTC-Männer, die sich als Meister der Regionalliga Nord für ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen