Elmshorn : 67.000 Kilometer mit „Rückenwind“

In der Marsch bekamen die „Rückenwind“-Radler beim sogenannten Anradeln zur Eröffnung der Saison 2015 eine kräftige Brise von vorn.
Foto:
1 von 2
In der Marsch bekamen die „Rückenwind“-Radler beim sogenannten Anradeln zur Eröffnung der Saison 2015 eine kräftige Brise von vorn.

Fahrradgruppe startet in die Saison. Seit der Gründung 1981 gab es noch nie mehr Rekorde als 2014. Viele Pläne für 2015.

shz.de von
05. Mai 2015, 12:15 Uhr

Elmshorn | Es wird Frühling und die Fahrradsaison beginnt. Auch die Mitglieder von „Rückenwind“, Elmshorns größter Fahrradgruppe, machen sich wieder auf den Weg und laden dazu alle ein. Die Feierabendtouren beginnen wieder, die Freunde der Fahrradoldtimer machen wieder Ausfahrten wie jetzt zur Saisnoneröffnung der Kronsnester Fähre und die Rennradfahrer gehen auf eine 160 Kilometer lange Vatertagstour. Dabei können die Rückenwindler auf eines der erfolgreichsten Jahre seit der Vereinsgründung 1981 zurückblicken.

„2014 war unser Rekordjahr mit genau 67.000 geradelten Kilometern“, gab Rückenwind-Chef Thorsten Rodtgardt während eines Treffens der Fahrtenleiter und weiteren Aktiven der mehr als 180 Mitglieder zählenden Gruppe im Vereinslokal „Casablanca“ bekannt. Und: „Wir haben in der vergangenen Saison 1506 Teilnehmer auf die Räder bekommen, denn es gab insgesamt 137 Touren“, berichtete Rodtgardt weiter. Damit sei der bisherige Rekord aus dem Jahre 2012 mit 111 Touren eingestellt worden.

Für die mit dem traditionellen Anradeln bereits eingeläutete Saison hat sich die Fahrradgruppe erneut viel vorgenommen. Jeder der vier Sparten trägt etwas zum Programm bei, alle zusammen werden sich auch 2015 beim Stadtradeln vom 7. bis zum 27. Juni einbringen und den Fahrradfahrern an der Krückau auch während der drei Aktionswochen Angebote zum Mitradeln machen.

Ansonsten bietet die Kinder- und Jugendsparte (Rüwi-Kids) erstmals drei Touren für Kinder mit Eltern sowie Jugendliche an, die Classic-Freunde öffnen ihr Fahrradmuseum bei einem Tag der offenen Tür (17. Mai), die Tourenfahrer (Touren-Rüwis) bieten erstmals Ausflüge in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund sowie viele kulinarische Ausfahrten an und die Rennfahrer (Renn-Rüwis) werden nach regelmäßigem Training unter anderem bei den Vattenfall Cyclassics in Hamburg an den Start gehen.

Ein weiteres großes Projekt 2015 ist bei den Rückenwindlern der Aufbau einer neuen Hompage. Sie soll möglichst noch in dieser Saison freigeschaltet werden. Wer sich schon jetzt über Rückenwind und die Termine genauer informieren will, findet immer noch aktuelle Informationen auf der alten Internet-Seite der Gruppe.

Die Stadt Elmshorn ruft alle bereits zum vierten Mal zum Stadtradeln auf. Bei der bundesweiten Aktion für Klimaschutz und Förderung des Radverkehrs gilt es, innerhalb eines Zeitraumes von drei Wochen mit so vielen Teilnehmern wie möglich, möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen und das Auto stehen zu lassen. Diesmal ist der Zeitraum vom 7. bis 27. Juni festgelegt worden – erstmals zusammen mit der Kreisstadt Pinneberg sowie verbunden mit dem Aufruf der beiden Städte an andere Kommunen im Kreisgebiet, sich ebenfalls für den Wettbewerb anzumelden.
Es wird auch einen gemeinsamen Auftakt für das Stadtradeln von Elmshorn und Pinneberg geben: Die große  Familien- Radtour des A. Beig-Verlags für die Leser der Elmshorner Nachrichten und des Pinneberger Tageblatts am 7. Juni. Die Stadtwerke Elmshorn haben für die radaktivste Elmshorner Schule wieder einen Sonderpreis von 1000 Euro ausgelobt.
2014 legten 830 Elmshorner 188.551 Kilometer zurück –  Platz 24 unter den 283 teilgenommenen Kommunen in Deutschland. Die Pinneberger brachten es bei ihrer Stadtradel-Premiere mit 207 Radlern auf 42680 Kilometer, sind aber dieses Jahr wild entschlossen, die Elmshorner zu überrunden.
Anmelden können sich Städte und Gemeinden genauso wie die Radler selbst im Internet. Infos gibt es auch im Rathaus beim Klimaschutzbeauftragten, Tel. 04121-231456. www.stadtradeln.de
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen