In Neuendorf : 400 Euro aus Portemonnaie entwendet: Erneut wird ein Landwirt in der Region Elmshorn bestohlen

Der Fall erinnert an eine ähnliche Tat am Montag in Altenmoor. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Avatar_shz von
02. April 2020, 14:30 Uhr

Neuendorf bei Elmshorn | Erneuter Diebstahl bei einem Landwirt in der Region Elmshorn: Am Mittwoch (1. April) ist ein Unbekannter vormittags in den Wohnbereich eines landwirtschaftlichen Betriebs in Neuendorf (Kreis Steinburg) eingedrungen. Der bislang unbekannte Täter stahl 400 Euro Bargeld. Wie die Polizei mitteilt, hielt sich der Geschädigte während der Tat auf seinem Hof auf. Der Vorfall ähnelt einer Tat in Altenmoor vor wenigen Tagen. Neuendorf ist einer der Nachbargemeinden von Altenmoor.

Gewaltsam in die Küche eingedrungen

In der Zeit zwischen 9.30 und 10.30 Uhr verschaffte sich der Täter Zutritt zu dem Haus in der Straße Kirchdorf. Gewaltsam öffnete er mittels eines Kantholzes eine von Innen gesicherte Tür und stahl aus einem Portemonnaie in der Küche 400 Euro. Unbemerkt verließ der Täter das Gebäude wieder. Als der Landwirt gegen 10.30 Uhr in das Haus zurückkehrte, bemerkte er den Diebstahl und alarmierte die Polizei.

Polizei sucht nach Zeugen

Am Montagmorgen (30. März) hatte sich ein ähnlicher Diebstahl im benachbarten Altenmoor ereignet, bei dem einem Landwirt 200 Euro aus seinem im Haus liegenden Portemonnaie gestohlen worden waren. Hinweise zu beiden Taten nimmt die Polizei in Glückstadt unter der Telefonnummer (0 41 24) 3 01 10 entgegen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen