Blaulicht : 4,6 Promille: Nachschub im Supermarkt geklaut

Eine 40-jährige Frau wurde in einem Discounter in Schenefeld dabei erwischt, als sie fünf Flaschen Alkohol stehlen wollte.

shz.de von
17. Mai 2017, 17:19 Uhr

Schenefeld | Eine 40-Jährige ist am Dienstagabend in einem Discounter an der Schenefelder Friedrich-Ebert-Allee beim Stehlen erwischt worden. Dies teilte die Polizei Mittwoch mit. Ein Angestellter wurde auf die Frau aufmerksam, weil die elektronische Warensicherung am Markteingang ausgelöst hatte. Die Frau hatte nämlich in einer Tüte fünf unbezahlte Flaschen verschiedener Alkoholika. Als die Polizei eintraf, gestand die Frau, die deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand, ihre Tat sofort. Eine Überprüfung ihres Atemalkohols ergab 4,6 Promille, die Beamten riefen einen Rettungswagen, der die Frau in ein Hamburger Krankenhaus brachte.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen