40 Flaschen entwendet : 3.000 Euro Schaden: Diebe stehlen 60 Jahre alten Wein in Elmshorn

Die Ermittler der Kripo Elmshorn untersuchen den Einbruch und bitten um Hinweise
Die Ermittler der Kripo Elmshorn untersuchen den Einbruch und bitten um Hinweise

Aus dem Keller haben Unbekannte neben den 60 Jahre alten Weinen auch eine Hundebox, Leergut und ein Notebook entwendet.

Avatar_shz von
18. Februar 2021, 16:20 Uhr

Elmshorn | Unbekannte waren zwischen dem 3. und 7. Februar in Elmshorn (Kreis Pinneberg) in einen Keller eingebrochen und hatten große Beute gemacht. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge bei über 3.000 Euro. Zur Aufklärung des Falls bitten die Ermittler der Kripo jetzt um Hinweise. Das teilte Polizeipressesprecher Lars Brockmann am Donnerstag (18. Februar) mit.

Weinflaschen aus den 1960er Jahren gestohlen

Die Diebe hatten sich Zuritt zu dem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in der Reichenstraße 20 verschafft – nach derzeitigem Ermittlungsstand gewaltsam. Dort ließen sie etwa 40 Weinflaschen aus den 1960er Jahren, eine Hundebox, Säcke mit Leergut und ein Notebook mitgehen. Schaden: über 3.000 Euro.

Zeugen gesucht

Die Ermittler der Kriminalpolizei Elmshorn suchen jetzt Zeugen und fragen, wo derartige Weinflaschen möglicherweise zum Kauf angeboten worden sind. Hinweise nehmen die Beamten unter (04121) 8030 entgegen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert