Studieninformationstag : 1600 Besucher bei der Nordakademie

Die Besucher informieren sich an den Ständen.
Foto:
Die Besucher informieren sich an den Ständen.

Zahlreiche Studieninteressierte haben die Nordakademie in Elmshorn besucht und sich über das Studienangebot informiert.

shz.de von
17. Juni 2014, 10:00 Uhr

Elmshorn | Am Wochenende fand in der Nordakademie in Elmshorn der 14. Studieninformationstag statt. Etwa 1600 Studieninteressierte informierten sich bei den etwa 60 teilnehmenden Kooperationsunternehmen über duale Bachelor-Studiengänge. Studenten und Personalfachleute informierten die Besucher an den Ständen der Kooperationsunternehmen. Bei Probevorlesungen hatten die Interessenten die Möglichkeit einen Einblick in den Hochschulalltag zu bekommen. Anschließend boten Studierende Führungen über den Campus und durch die Labore an.

Informiert wurde auch über das Projekt „Wohnen auf dem Campus“. Im Januar 2015 sollen 46 Studentenwohnungen, die zurzeit gebaut werden, bezugsfertig sein. „Die Räume sind zirka 20 Quadratmeter groß, haben Duschen und WC, dazu gibt es eine große Gemeinschaftsküche, Waschmaschinen und Trockner“, so Professor Georg Plate, Vorstandsvorsitzender der Nordakademie.

150 Firmen vergeben für das Studienjahr 2015 etwa 450 Studienplätze. Angeboten werden die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik. In den Studiengängen Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik sind noch Restplätze für Oktober 2014 zu vergeben. Die noch suchenden Unternehmen stehen auf der Homepage der Nordakademie unter „Firmenliste 2014“.

Informationen über die Unternehmen, die im Jahr 2015 ein duales Studium anbieten,  hat die Nordakademie Elmshorn auch auf ihren Webseiten bereitgestellt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen