Unfall in Elmshorn : 15.000 Euro Sachschaden

Bei einem schweren Zusammenstoß zweier Pkw am Sonntagabend im Flamweg ist ein Sachschaden von rund 15.000 Euro entstanden.

shz.de von
04. Mai 2015, 13:03 Uhr

Elmshorn | Der 43-jährige Unfallverursacher hatte aus der Amselstraße kommend einem 49-jährigen Golffahrer die Vorfahrt genommen. Er war mit unverminderter Geschwindigkeit in den Flamweg eingefahren und hatte den Golf dabei auf dessen Beifahrerseite „voll erwischt“. Beide Fahrzeuge waren schwer beschädigt, von Totalschäden ist auszugehen. Beide Fahrer hatten Glück im Unglück. Lediglich der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen und kam zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Betriebsstoffe liefen aus und mussten durch die Freiwillige Feuerwehr Elmshorn aufgenommen werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert