Ein Artikel der Redaktion

Polizei sucht nach Zeugen Mundfein in Elmshorn: Raubüberfall auf Pizza-Lieferservice

Von Christian Uthoff | 19.12.2019, 15:07 Uhr

Die Täter erbeuteten die Tageseinnahmen und flüchteten. Die Polizei sucht nun nach ihnen.

Nach einem Raubüberfall auf einen Pizza-Lieferservice in Elmshorn ist die Polizei derzeit auf der Suche nach Zeugen. Wie Polizeisprecherin Silke Westphal berichtete, hatten drei maskierte Täter das Geschäft am späten Mittwochabend (18. Dezember) überfallen. Sie flüchteten anschließend mit den Tageseinnahmen. Bei dem Pizzadienst soll es sich um Mundfein in der Geschwister-Scholl-Straße handeln.

Reizgas ins Gesicht gesprüht

Gegen 22.40 Uhr hätten die drei maskierten Täter den Lieferservice betreten, schilderte Westphal. Sie sprühten dem Angestellten Reizgas ins Gesicht und überwältigten ihn. Anschließend flüchteten sie mit den Tageseinnahmen aus der Kasse in einem Auto. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um einen grauen Mercedes oder Audi handeln, der zumindest zur Tatzeit ein Frankfurter Kennzeichen hatte.

Hinweise erbeten

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei  blieb erfolglos. Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die Ermittlungen übernommen. Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Hinweise zu dem Fluchtfahrzeug oder den Tätern geben? Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04121) 8030 zu melden.