Ein Artikel der Redaktion

Barmstedt Lesung: Allerlei aus Barmstedts Geschichte

Von eme | 30.03.2013, 01:14 Uhr

Der Barmstedter Verschönerungsverein, die Eröffnung der Eisenbahnstrecke, der "Barmstedter Blitz" und der Rantzauer See: Sie alle - und etliche Themen mehr - spielen in dem Buch "Barmstedt - Ausflugsziel und Erholungsort" eine Rolle, aus dem dessen Autoren Claudia Kollschen und Peter Steenbuck am Freitag, 5.

April, ab 19.30 Uhr in der Buchhandlung Lenz (Reichenstraße 6 b) vorlesen werden. Angereichert wird die Lesung mit Abbildungen von Fotos, historischen Postkarten, Zeitungsausschnitte und Anzeigen, die Steenbuck in seinem Archiv zusammengetragen hat. "Sie begleiten den Text und machen die Zeit von 1890 bis in die Gegenwart anschaulich", so Buchhändlerin Karin Wiskandt.

Der Eintritt kostet fünf Euro. Karten können unter der Telefonnummer (0 41 23) 68 59 97 oder im Internet unter www.buchlenz.de reserviert werden.