Ein Artikel der Redaktion

Illegaler Wildtierhandel Füchse aus Berlin finden Zuflucht in Sparrieshooper Wildtierstation

Von Deborah Dillmann | 29.06.2022, 17:30 Uhr

Die Wildtierauffangstation hat die in Berlin beschlagnahmten Tiere aufgenommen. Sie sollten für je 2500 Euro an Privathaushalte verkauft werden. Leiter Christian Erdmann weist auf Lücken in der Gesetzgebung hin. 

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden