Ein Artikel der Redaktion

Hohe Preise, weniger Spenden Ex-Leiterin Dörte Lippold sieht Elmshorner Tafel in Not

Von Sophie Laura Martin | 05.04.2022, 18:45 Uhr

Die Elmshorner Tafel kümmert sich um Menschen in Not – doch jetzt geht es der Institution selbst nicht gut: Lebensmittel werden knapp und immer teurer, hinzu kommen die steigenden Benzinpreise.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche