Ein Artikel der Redaktion

Hemdingen Einladung zur Kinderkirche in Hemdingen

Von si | 01.02.2013, 01:14 Uhr

Bereits jetzt freuen sich viele Jungen und Mädchen in Hemdingen auf die Kinderkirche.

Sie findet zeitgleich mit dem "normalen" Gottesdienst für Erwachsene am Sonntag, 3. Februar, um 10 Uhr im Gemeindehaus gegenüber der Christuskapelle statt.

Geleitet wird sie von der Theologin Karin Johannigmann, die Unterstützung von vier Frauen aus der Gemeinde erhält: "Wir sind ein Team", unterstreicht sie. Bei der Gestaltung des Gottesdienstes hat sich eine verhältnismäßig feste Struktur herausgebildet. So sitzen die Kinder in einem Kreis auf dem Boden, sind sich also nahe und können einander in die Augen sehen. Sie hören aufmerksam zu, wenn "frei und spannend", wie Johannigmann formuliert, eine Geschichte mit religiösem Bezug erzählt wird: Das ist selbstverständlich auch am Sonntag der Fall. Wichtig ist natürlich auch das Gespräch darüber: Was bedeutet sie? Was kann ich daraus für mich entnehmen? Was will sie mir sagen? Das Thema der Erzählung wird zudem in einem Lied aufgenommen: Kein Kindergottesdienst ohne musikalischen Beitrag.

Nach Beendigung der Veranstaltung für den Nachwuchs sitzen alle noch eine Zeit lang zusammen, lassen die vergangene Stunde Revue passieren und lenken ihre Gedanken auf den nächsten Kindergottesdienst.