Stadtvertretung bestätigt Entscheidung Barmstedts Bücherei auf dem Wischhof: Jetzt wird‘s konkret

Von Carsten Wittmaack | 14.12.2022, 18:00 Uhr

In der Stadtvertretung fiel die Entscheidung mit 12 zu 8 Stimmen. CDU und FWB bleiben aber bei ihrer ablehnenden Haltung. Aus ihrer Sicht spricht vor allem der Kostenfaktor für eine Sanierung des bisherigen Bücherei-Gebäudes.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche