Ein Artikel der Redaktion

Zweimal 200.000 Euro Warmer Geldregen für die Sanierung der Schlossinsel in Barmstedt

Von Michael Bunk | 05.11.2022, 07:30 Uhr

Bund und Land steuern jeweils ein Drittel der voraussichtlichen Kosten für die Erneuerung der Brücke bei. Die Stadt Barmstedt muss die letzten 100.000 Euro selbst aufbringen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche