Ein Artikel der Redaktion

Berlin/Elmshorn 1200 Menschen besuchten Abgeordneten

Von en | 14.01.2010, 03:59 Uhr

Ungebrochenes Interesse der Pinneberger Bürger am politischen Hauptstadtleben vermeldet der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann: Nicht weniger als 1232 Bürger aus dem Heimatwahlkreis haben den Politiker im vergangenen Jahr in Berlin besucht.

 

Insgesamt 51 Gruppen verschiedener Organisationen und Einrichtungen sowie Schulklassen informierten sich über die Arbeit von Parlament und Regierung. Hinzu kamen die politischen Informationsfahrten, die Rossmanns Büro gemeinsam mit dem Bundespresseamt regelmäßig durchführt und die für alle Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis offen sind.

Auch für das gerade begonnene Jahr hat Rossmann wieder Infotouren in die Hauptstadt in Planung. Wer Interesse hat, an einer der Fahrten teilzunehmen, oder beim privat organisierten Berlinbesuch erleichterten Zugang zum Reichstagsgebäude haben möchte, kann sich an das Wahlkreisbüro des Abgeordneten wenden: telefonisch unter 0 41 01/20 06 39 oder per Mail an ernst-dieter.rossmann@wk.bundestag.de.