Feuer im Borbyer Liliencronweg : Zwei Carports brennen

Von den beiden Carports blieb nicht viel übrig.
Foto:
1 von 4
Von den beiden Carports blieb nicht viel übrig.

Feuerwehr mit 32 Einsatzkräften vor Ort.

shz.de von
05. Juli 2017, 06:27 Uhr

Eckernförde | Brand im Liliencronweg in Borby: Um 17.50 Uhr wurde am Mittwoch die Freiwillige Feuerwehr Eckernförde alarmiert: Zwei Carports auf einem Privatgrundstück brannten lichterloh. Autos befanden sich nicht darin. Die Rettungskräfte rückten mit sechs Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften an, auch die Polizei und ein Rettungswagen waren vor Ort. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff, von den Carports blieb allerdings kaum etwas übrig. Der Eigentümer hatte keine Erklärung für den Brand. Er hatte zuvor den Rasen gemäht und den Motormäher anschließend wieder in dem an die Carports angrenzenden Schuppen abgestellt. Danach fuhr er in die Innenstadt. Ein Nachbar hatte das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Ob der Rasenmäher etwas mit dem Brand zu tun hat, konnte Alexander Rüß, Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr, nicht sagen. Auch die Schadenshöhe stand noch nicht fest.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen