Spielausfälle : Zuviel Regen: Kein Fußball in Eckernförde

img-20200528-144410_6aOxiklg.jpg von
01. November 2013, 12:40 Uhr

Der Niederschlag der vergangenen Tage war dann doch zuviel für die Fußballplätze in Eckernförde. Bereits am Donnerstagabend sperrte ESV-Präsident Manfred Medler den Platz am Bystedtredder. „Es schwimmt alles. Da geht wirklich nichts“, erklärt Medler auf Nachfrage der EZ. Damit fällt die Verbandsligapartie des Eckernförder SV gegen den TSV Plön, die für Sonnabend um 14 Uhr angesetzt war, aus.

Auch die Stadt Eckernförde handelte und sperrte am Freitagmorgen alle städtischen Anlagen. Davon betroffen sind unter anderem die Jugendspiele des ESV in der C-Junioren-Schleswig-Holstein-Liga und in der A- sowie B-Jugend-Verbandsliga. Auch die Kreisligapartie des VfR Eckernförde gegen Borussia 93 Rendsburg auf dem Rasenplatz am Wulfsteert kann nicht ausgetragen werden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen