Jahresrueckblick 3 : Zuschauermagneten und Rekordergebnisse

Platz eins verpasst: Das Ecktown-Team der Tänzer musste sich – durch Erkältungen geschwächt – bei der Rock’n-Roll-Show in Eckernförde in der Lady-Formation dem Dauerkonkurrenten der Rocking Angels aus Flensburg geschlagen geben.
1 von 5
Platz eins verpasst: Das Ecktown-Team der Tänzer musste sich – durch Erkältungen geschwächt – bei der Rock’n-Roll-Show in Eckernförde in der Lady-Formation dem Dauerkonkurrenten der Rocking Angels aus Flensburg geschlagen geben.

Im letzten Teil des großen EZ-Jahresrückblicks blicken wir heute auf die sportlichen Höhepunkte und Tiefschläge der Monate September bis Dezember 2014 zurück.

shz.de von
02. Januar 2015, 06:00 Uhr

September

FUSSBALL
❍ Eklat beim Kreisligisten 1. FC Schinkel: Vor dem Spiel beim Eckernförder SV II gab es einen Aufstand mehrer Spieler gegen eine Personalentscheidung von Trainer Lars Dubau. In der Konsequenz wurden sieben Spieler suspendiert. Zwei weitere gehen freiwillig.

Eckernförde | ❍ Eingebaute Torgarantie: Nils von Spreckelsen von der SG Schwansen erzielte in 13 Spielen sagenhafte 68 Tore und war damit der erfolgreichste B-Jugendliche in ganz Deutschland.

❍ Nach einem unerwartet schwachen Saisonstart in der SH-Liga stellt der Altenholzer Trainer Harry Witt klar: „Jetzt beginnt der Kampf um den Klassenerhalt“. Er soll recht behalten, denn das Team, das in der Vorsaison noch bis zum letzten Spieltag um Platz zwei mitspielte bleibt bis zur Winterpause in der vom Abstieg bedrohten Region.

Tischtennis
Unverhoffter Aufstieg: Die Herren des TTC Eckernförder Bucht sind in die 2. Bezirksliga aufgestiegen.
Volksläufe
❍Micha Heidenreich (LG Nord Berlin) und Julia Gröling (Bredstedter TSV) siegen bei der 24. Borener Meile.

❍ Der Damper Küstenlauf feiert seine Premiere. Zum Auftakt sind 83 Teilnehmer am Start.

Förderpreis
Der Gettorfer TV wird für seine Bemühungen, sich für sozial benachteiligte Kinder zu engagieren, von einer Fachjury mit dem mit 2000 Euro dotierten Förderpreis der Sportjugend Schleswig-Holstein ausgezeichnet.
Bowling
Gleich drei Vereinsrekorde stellte der Gettorfer BV beim Länderausscheid zu den Deutschen Mannschafts-Meisterschaften auf und qualifiziert sich damit für die nächste Runde.
Segeln
❍Formel 1 auf dem Wasser: Der Schweizer Christoph Rast wird mit elf Punkten Sieger beim EFG Moth Eurocup auf dem Wittensee.

❍Andreas Betz gewinnt mit seiner Crew auf der Comfortina 35 bei der 104. Flensburger Fördewoche die Gesamtwertung der OCR-Konkurrenz

Taekwondo
Der Gettorfer Tjark Elscher gewinnt in seinem letzten Jugendwettkampf den Titel beim Bundesranglistenturnier Nord im Poomsae-Wettbewerb in Hamburg. Damit setzt er sich uneinholbar an die Spitze der deutschen Rangliste.

OKTOBER

Handball
❍Rund 800 Handballfans wollen sich das Drittliga-Derby zwischen Zweitliga-Absteiger TSV Altenholz und Oberliga-Meister Holstein Kiel II in der Edgar Meschkat-Halle nicht entgehen lassen. Am Ende setzt sich die Rekordmeister-Reserve knapp mit 28:27 durch und feiert damit ihren ersten Drittliga-Sieg.

❍ Rekordkulisse auch in Owschlag, wo die Drittliga-Frauen des TSV vor 500 Fans ein 19:19 im Derby gegen die HSG Kropp-Tetenhusen holen.

❍Auswärtsfluch gebrochen: Nachdem der TSV Altenholz in der 2. Bundesliga ohne Sieg in fremder Halle geblieben war, muss das Team von Trainer Klaus-Dieter Petersen in der 3. Liga bis zum 7. Spieltag warten, ehe ein 28:20 bei Achim/Baden gelingt.

SURFEN
Der Eckernförder Oliver-Tom Schliemann wird erstmals unter den Top-15 der Welt im Slalom geführt.
FUSSBALL
Am zehnten Spieltag der Verbandsliga Nord-Ost fügt der Gettorfer SC dem bis dahin noch ungeschlagenen Ligaprimus Inter Türkspor Kiel die erste Niederlage bei. Klaas Weber erzielt in der Schlussminute das Tor des Tages. Neuer Spitzenreiter ist der Eckernförder SV nach einem 1:0 gegen Heikendorf.
TANZSPORT
Imposante Rock’n’Roll-Show in Eckernförde: Die TSG Blau Gold wird Deutscher Vizemeister der Klubs und gewinnt drei Titel bei den Norddeutschen Meisterschaften der Formationen. Das Ecktown-Team wird Vize-Meister.
TURNEN
Bei den Landesmeisterschaften der Geräteturner gewinnt die Kreisauswahl von Rendsburg-Eckernförde überraschend den Titel.
Halbmarathon
Renate Horst (72) vom Eckernförder MTV lief in Neumünster nach 2:22,11 Stunden als neue Landesmeisterin ihrer Altersklasse ins Ziel.
Wrestling
Im Schulzentrum richtet der Eckernförder Baltic Championship Wrestling Club seine dritte Show mit sechs Kämpfen aus.

NOVEMBER

FLOORBALL
Kuriosum beim Heimspiel des TSV Neuwittenbek in der 2. Bundesliga gegen Butzbach. Mit einem 6:3-Vorsprung startete der TSV ins dritte Drittel als Niklas Koschwitz mit einer Roten Karte vom Platz gestellt wurde. Der Grund: Trainer Daniel Kunze hatte vergessen, ihn auf dem Spielberichtsbogen einzutragen. „Das darf mir nicht passieren“, ärgerte sich Kunze. Der TSV gewann dennoch nach Sudden Death.
Tanzen
Die TSG Blau Gold Eckernförde feiert in Flensburg mit zwei Deutschen Meistertiteln und einer Vizemeisterschaft den größten Erfolg seiner Geschichte.
BADMINTON
Bjarne Reese und Benedikt Gottuk werden in Eckernförde neue Landesmeister.
Boxen
❍Der BC 78 Eckernförde richtet vor 400 begeisterten Zuschauern einen interessanten Kampfabend auf hohem Niveau aus.

❍ Der Eckernförder Ilja Spirin wird in Neumünster mit 3:0 Kampfrichterstimmen gegen den Hamburger Meriton Rexhepi Norddeutscher Meister

Dezember

Handball
Am elften Spieltag feiert der Gettorfer TV seinen ersten Heimsieg in der Kreisoberliga Förde.
Boxen
Fliegengewichtler Achraf Godje (15) vom BC 78 Eckernförde ist in den Landeskader berufen worden.
SPORTLER DES JAHRES
Unsere Leser haben abgestimmt. Sportler des Jahres der Eckernförder Zeitung und der Landeszeitung wird der Owschlager Langstreckenläufer Pascal Dethlefs, Sportlerin des Jahres Drittliga-Handballerin Greta Stolley vom TSV Owschlag und Talent des Jahres Fußball-Nationalspielerin Meret Wittje.
zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen