zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

19. Oktober 2017 | 11:42 Uhr

Zirkuslektionen halten Alfonso fit

vom

shz.de von
erstellt am 03.Aug.2013 | 05:59 Uhr

Alfonso ist ein 20-jähriger Hafflinger-Wallach, der vor neun Jahren den Weg zu Conny Helwig aus Holtsee fand. Sie machte mit ihm Western-Reiten und bildete ihn aus, bis er vor gut zwei Jahren krank und nicht mehr reitbar wurde. "Die Rückenmuskulatur bildete sich zurück und ist nicht wiedergekommen", erklärt Conny Helwig. Sie ließ Alfonso verschiedene Therapien zukommen, doch nichts half. Die Mulden am Rücken blieben. Die 34-jährige Reiterin vermutet, dass ihr Haflinger Arthrose in der Hüfte hat. Manch andere hätte sich an so einem Punkt von den Tier getrennt, doch Conny Helwig suchte nach Möglichkeiten, wie sie Alfonso beschäftigen kann. Sie besuchte mit ihm einen Kursus für Zirkuslektionen, die sie mehrmals in der Woche mit ihm übt. So kann der Wallach die Vorderbeine überkreuzen, auf Kommando den Kopf schütteln, einen Teppich auseinanderrollen oder eine Pirouette drehen. "Das ist alles viel einfacher als man glaubt", sagt die Holtseerin. Und Alfonso tun die Übungen gut - mittlerweile kann seine Halterin wieder ein bis zwei Mal die Woche mit ihm ausreiten.

Wer für Conny Helwig und Alfonso stimmen möchte, wählt die Telefonnummer 0137/ 58 04 01 23 003 oder schickt eine SMS an die Nummer 42020 mit dem Text shz ez 3.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen