Videoübertragung statt Gottesdienst : Zeugen Jehovas stellen am Dienstag Gottesdienst ins Netz

Avatar_shz von 06. April 2020, 13:43 Uhr

shz+ Logo
Ein Missionar in einer Fußgängerzone. In vielen Städten ein gängiges Bild.

Ein Missionar in einer Fußgängerzone. In vielen Städten ein gängiges Bild.

Religionsgemeinschaft erinnert an den Todestag von Jesus Christus und möchte viele Menschen daran teilhaben lassen.

Eckernförde | Das Versammlungsverbot stellt auch viele Kirchen und Gemeinden in der Corona-Krise vor große Herausforderungen. Auch die Religionsgemeinschaft Jehovas Zeugen Eckernförde und Loose mit dem „Königreichssaal“ im Hörst 4 sind betroffen und dürfen ihre Gottesdienste dort nicht mehr abhalten. Stattdessen bietet die Glaubensgemeinschaft Videokonferenzen für i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen