zur Navigation springen

Jubiläum : Zehnte Herbstzeit auf Gut Hohenhain

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

75 Kunsthandwerker und Direktvermarkter präsentieren sich am Wochenende auf Gut Hohenhain

Die Herbstzeit auf Gut Hohenhain wird am Wochenende zum zehnten Mal ausgerichtet. Für die Jubiläumsauflage hat Veranstalter Yves Morel ausgewählte Kunsthandwerker und Direktvermarkter ausgewählt. Sie werden ihre Produkte am Sonnabend und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr den Besuchern präsentieren.

Das Angebot reicht von handgearbeiteten Schmuck über selbstgedrehte Stifte bis zu Gartenobjekten aus Kupfer, beschreibt Morel das Sortiment der 75 engagierten Marktbeschicker. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm mit Musik – auf der Bühne werden etwa die Kieler Band Wirmaschine und die Jagdhornbläser auftreten – , Fahrten mit der Kutsche von Peter Bartelsen aus Handewitt, eine Rallye durch das Tannenlabyrinth und das alte Fadenspiel, das die Gruppe Aboinudi vorführt. Die Unesco benannte die Fingerkünstler zu Botschaftern einer Kultur des Friedens. Für die kleinen Besucher gibt es die Kinderwelt mit Streichelzoo, Schminken, Basteln, Hüpfburg, Rollenbahn und Riesenrutsche. Bei so viel Programm darf die Stärkung nicht fehlen: Ob süß oder pikant, heiß oder kalt – Morel hat auch hier auf beliebte Angebote gesetzt.

Der Eintritt kostet 3 Euro für Besucher ab 18 Jahren. Geparkt wird an der linken Seite der Eckernförder Straße, die am Wochenende zur Einbahnstraße in Richtung Dänisch Nienhof wird. In die Gegenrichtung wird der Verkehr über Mariannenhof und Sprenge umgeleitet. Die Bushaltestellen in Richtung Krusendorf werden an den beiden Tagen nicht bedient.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Okt.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen