zur Navigation springen

Yacht bei Nacht: „Lady Lara“ in dunkler See

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 18.Nov.2015 | 00:32 Uhr

Fast wie eine Designstudie wirkt die Aufnahme, die dem Eckernförder Helwin Scharn Montagabend von der vor Eckernförde vor Anker gegangenen Luxus-Yacht „Lady Lara“ gelungen ist (siehe EZ v. 17. November). Aufgenommen hat er das Bild um 18.20 Uhr vom Jungmannufer . Clever: Der Fotograf hat ein Säckchen mit Kirschkernen („Meistens nimmt man aber Reis.“) gelegt, um seine Canon EOS 50D zu stabilisieren und die Kamera auszurichten. „Das ist recht stabil, trotzdem wäre eine Fernbedienung besser“, meint Helwin Scharn. Aber auch so gelang ihm eine besonders eindrucksvolle Aufnahme, die wir unseren Lesern nicht vorenthalten möchten. Für alle interessierten Hobby-Fotografen: Die Belichtung erfolgte mit Blende 4 bei 0,5 Sekunden, Brennweite 96 mm, Lichtempfindlichkeit ISO 200.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen