zur Navigation springen

Fussball-Verbandsliga : Wütender ESV heute im Nachholspiel in Preetz zu Gast

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

ESV-Trainer Stefan Mackeprang ist über die Ansetzung unter der Woche alles andere als begeistert. Er sagt: „Ich fühle mich ungerecht behandelt.“ Zumindest einen Punkt will er dennoch aus Preetz mitnehmen.

von
erstellt am 02.Okt.2014 | 06:00 Uhr

Der Eckernförder SV gehört in diesem Jahr zu den Aufstiegsanwärtern der Fußball-Verbandsliga Nord-Ost. Auch wenn nicht jedes Spiel im Hurra-Stil gewonnen wird, so überzeugt die Elf von Trainer Stefan Mackeprang zumindest immer durch eine sehr gute Defensivarbeit mit nur sieben Gegentoren. Da die Mannschaft auch im Angriff starke Einzelspieler hat, reichte es bisher auch in den schwächeren Spielen nicht selten zum Sieg. Heute, ab 19 Uhr, muss der ESV erneut seine Klasse beweisen und zum Nachholspiel beim Preetzer TSV II antreten. Bei einem Sieg könnten die Eckernförder bis auf Platz zwei klettern.

Mit einiger Wut im Bauch fahren die Eckernförder nach Preetz. Als am 5. Spieltag die Partie von den Gastgebern abgesagt wurde, schauten die ESVer stattdessen bei ihrer U23 zu – und zwar im T-Shirt. „Bei uns war bestes Wetter. Wenn nur über Preetz ein Unwetter herrscht, hätten wir das Heimrecht ja auch tauschen können“, sagt Mackeprang spitz. So aber müssen seine Schützlinge eine der weitesten Auswärtstouren unter der Woche auf sich nehmen. „Ich fühle mich ungerecht behandelt“, sagt der ESV-Trainer.

Dennoch hat er auch am Donnerstagabend einen guten Kader zusammen und wird wieder einige Härtefall-Entscheidungen treffen müssen. Daniel Kranz steht wieder im Training und drängt in die Startelf. Auch Jaron Ewert würde wohl spielen, wenn ihn seine leichte Blessur am Knöchel nicht mehr beeinflusst. Da mit Florian Garling (Trainingsrückstand) und Jenrik Christensen (Beruf) zwei Offensivspieler fehlen, hat Mackeprang im Angriff jedoch keine Alternativen.

So könnte der ESV spielen: T. Steingräber – Ajdarpasic, Ströh, Tuchen, Smit – Jaron Ewert, Kranz – Buchholz, Schikorr, Lietz – Temirgan.

EZ-Tipp: 1:2.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen