Eckernförde : Wohngemeinschaft im Rosseer Weg bekommt ein Trampolin

shz+ Logo
Schwerelos: Bewohner Felix Hillmann auf dem neuen Trampolin.
Schwerelos: Bewohner Felix Hillmann auf dem neuen Trampolin.

Die Wohngemeinschaft für Menschen mit Behinderung hat Spenden gesammelt und ein Outdoor-Boden-Trampolin angeschafft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Arne_Peters-8499.jpg von
18. Oktober 2019, 14:51 Uhr

Eckernförde | Ein Trampolin ist viel mehr als nur ein Sportgerät, gerade für Menschen mit Behinderung. Trampolin-Springen schult das Gleichgewicht, das Zusammenspiel der Muskulatur und Informationsverarbeitung wird ak...

dneröfEkcre | iEn alnoipmrT ist evli merh sal urn ein rpegätStor, ergeda üfr hesnMnec itm hnudgneeBi.r gaenprn-nrlmiSpToi hsuctl das ihgewchliG,cte sda eeimZsamnuslp erd sluMurkuta nud iratonasgbmnIefonutreirv iwrd i.ievattkr aDs rbsiEgne insd mhre ötwb,risnrpeesuesK knetzgunpesmeBwoge dun rnVrauete ni eid eegein huglnBwgugna.ndees nrluatvbSesteer und ntgAbdewinunsrgü nweerd rgksttä.e

604, x 8,02 teerM rßog

llA sad nknöen tjetz ied 22 enehBrow dre fgnmnescahhtoieW mi sesrRoe gWe .ehrnrfea ieS bnhea eSdpenn smgltmaee nud auf ermhi sncGkütdru nei ,604 x 2,08 ertMe roßgse tsstfeewetre o-ndoroOpB-uTnoetdrmail teiilnnlesra sseanl.

Snrtpehuckw -nuimgAnstuöuSsert

sDa nvo der lursdeiegfiEgnienlh tienaifezrn eeacmlcnhstiifehg nWhoen nov erd fntStiug nbeeL„ mit gineBdruenh rkd“Eefrencö pHäilgugaeidm()o sbtehte sua eivr eftnnscnohghiemeaW tmi nsmeaisgt 22 rnnohweBe imt eenrniBdguhen dun ieemn hehno bttugfnesersründa.ztU iEn tcnkuweprhS snid cheesnMn tmi unmeu-gpS-erssrtktnöut.mSiAu Jrede enohBerw tah nesi eginsee meZmri plsu hsntkGafhecesicmeü und awzhnfoeGsh,cetmimmrenis eTraerss dnu egmorß tnaGer.

wheBoern ammtlnees eenSpnd

reD hsWucn cnah meine eegnine anTlimorp amk im Uabrlu ,ufa dnu so eemmtsal red neBoarhrw-eetBi tmi esttütrnUuzng rde tliTgeameeunn dun dne Maiiebetntrr Sednnep fua edm esfetromSm .1028 ieD sueehrcB dun dei uSigtt„fn ren“Ie sua rabHugm – eeni gteignzemüien niutStgf zmu hWole caiirsthtesu escnnMeh – tenedsnpe emererh 0001 .roEu ieD ktsiEnoeubna nahmürbe dei tftuSgni eL„ben mit nrdiuehengB rcö“eknd.Eref

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen