Feuer in Haby : Wieder Brandstiftung ?

dsc_0335
1 von 4

Mehrere Wohnwagen, Autos, Boote und Traktoren verbrannten in der Nacht zu Donnerstag in einer Lagerhalle

von
27. November 2014, 12:42 Uhr

Rund 150000 Euro beträgt nach ersten Schätzungen der Sachschaden, der nach einem Feuer in einer Lagerhalle (Flachdach) in Haby, Dorfstraße, entstand. Eine Anwohnerin meldete das Feuer gestern (26.11.14) gegen 22.15 Uhr. Die Feuerwehren aus Haby, Große Wittensee und Holtsee übernahmen die Brandbekämpfung. Verletzt wurde niemand. In der Halle verbrannten unter anderem Autos, Boote, Pkw-Anhänger, Wohnwagen und ein Traktor. Die Kripo Eckernförde übernahm noch in der Nacht die ersten Ermittlungen. Angaben zur Brandursache können noch nicht gemacht werden. Die Ermittlungen dauern an.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen