Jugend-Handball : Wichtiger Erfolg zum Rückrundenstart für C-Juniorinnen

Böse in die Zwickmühle genommen wird Owschlags Emma Otte (Mitte, am Ball) in dieser Szene  von Matje Graumann (links) und Talea Thomsen (beide HSG SZOWW).
Foto:
1 von 2
Böse in die Zwickmühle genommen wird Owschlags Emma Otte (Mitte, am Ball) in dieser Szene von Matje Graumann (links) und Talea Thomsen (beide HSG SZOWW).

shz.de von
29. Januar 2014, 06:10 Uhr

Einen wichtigen 23:16 (12:10)-Erfolg hat der TSV Owschlag zum Rückrundenstart der Handball-Schleswig-Holstein-Liga der weiblichen Jugend C gegen Schlusslicht HSG SZOWW eingefahren. Dabei waren die Voraussetzungen für den Gastgeber vor dem Spiel alles andere als günstig.

„Wir haben die Partie länger offen gehalten, als es letztlich Not getan hätte“, führt Owschlags Trainer Guido Pillich diesen Umstand aber auch darauf zurück, dass seine Mannschaft auf drei Schlüsselspielerinnen verzichten musste und nur mit acht Feldspielerinnen antreten konnte.

Gleich nach dem Wechsel versäumte es der TSV Owschlag, auf 16:10 davonzuziehen. Im Gegenteil, er musste den Gast sogar auf 13:14 herankommen lassen. Erst danach starteten die Gastgeberinnen richtig durch und machten mit dem 20:14 alles klar. Am Ende stand dann ein 23:16-Erfolg.


Tore für den TSV Owschlag: Geske (6), Grigat (6), Otte (4/1), L. Frahm (3/1), Wolff (3) und Holst (1).




zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen