Schlei, Windebyer Noor, Seen : Wenn Eisvögel im Sturzflug auf winterlichen Beutezug gehen

Avatar_shz von 01. Februar 2021, 10:49 Uhr

shz+ Logo
Ein Eisvogel taucht nach einem Beute-Tauchgang wieder auf.

Ein Eisvogel taucht nach einem Beute-Tauchgang wieder auf.

Eisvögel brauchen offene Wasserflächen für die Nahrungssuche - Nachtfröste schränken ihre Reviere ein.

Schwansen | Bei den seit mehreren Tagen anhaltenden Nachtfrösten gefrieren die ersten Auen und Seen. Das ist insbesondere für Eisvögel ein Problem, die im Sturzflug kleine Fische von ihren Ansitzen erbeuten. Sie sind  daher jetzt vornehmlich an offenen Wasserflächen  mit Fischbesatz zu finden. Eisvögel sind extrem schnelle Jäger, so dass Aufnahmen wie diese von Fr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen