zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

17. August 2017 | 20:00 Uhr

Hut ab : Weltmeister wird Sportler des Jahres

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Gemeinde Gettorf verleiht 106 Sporturkunden und -ehrenblätter / Michael Polzin für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Der Sportentwicklungsplan hatte Gettorf bescheinigt, eine Sport-begeisterte Gemeinde zu sein. Den Beweis dafür lieferte die Ehrung der Sportler, die im zurückliegenden Jahr besondere Erfolge erzielt hatten. Deutsche und Landesmeister in vielfältigen Sportarten waren darunter, und sogar ein Weltmeister: Yannick Schettler erhielt dafür nicht nur das Sportehrenblatt der Gemeinde, sondern auch den Titel „Sportler des Jahres“.

Vor vier Jahren entdeckte der 14-jährige Surendorfer Taekwondo für sich und trainiert seither im Gettorfer TV. „Es macht Spaß, ist anstrengend und auch noch nützlich – ich weiß, wie ich mich zur Wehr setzen kann“, begründete Yannick seine Wahl. Vor einem Jahr stellt er sich der internationalen Konkurrenz und kehrte als Weltmeister von den Danish Open zurück. Morgen tritt er erneut in Kopenhagen an – und die Daumen von Bürgermeister Jürgen Baasch sind fest gedrückt, dass er erneut erfolgreich abschneidet. Denn der Schüler vom Gymnasium Altenholz beeindruckte ihn nicht nur durch seine sportliche Leistung – er lief mit dem Gettorfer Wappen in die Halle ein. „Ich bin stolz, dass Du an uns gedacht hast“, sagte Baasch. Gemeinsam mit seinen Stellvertretern Ottmar Pleß und Bodil Maria Busch würdigte er die 105 weiteren Sportler, die entweder wie Yannik allein oder mit der Mannschaft Erfolge zu verbuchen hatten (siehe unten).

Ebenfalls ein Sportler, aber nicht deswegen im Mittelpunkt stand auch Michael Polzin. Dem Vorsitzenden des Gettorfer Tennisclubs wurde das Ehrenblatt der Gemeinde Gettorf in Anerkennung seiner über Jahre währenden ehrenamtlichen Tätigkeit verliehen. „Was Du alles gemacht hast, füllt zwei DIN-A4-Seiten“, merkte Baasch anerkennend an und nannte ein paar Stationen: zehn Jahre lang war Polzin Schiedsrichter für den GTV im Kreishandballverband Kiel, sieben Jahre lang war er Sportwart im Tennisclub, zehn Jahre trainierte er die Tennisjugend in Osdorf, von 2007 bis 2013 wirkte er im Vorstand des Tennisverbands Schleswig-Holstein mit, und seit 2002 ist er Vorsitzender des TC Gettorf.

Die Geehrten: Tennisclub Gettorf: Richard Schwarz (Kreismeisterschaft Einzel Junioren und Midcourt Halle und Freiluft), Lara Sievertsen (Kreismeisterschaft Einzel Juniorinnen U14 Halle), Yendrik Wilsberg (Kreismeisterschaft Einzel Junioren U16), Louisa Schwarz (Kreismeisterschaft Einzel Juniorinnen U14 Halle und Freiluft), Hanna Roßmann (Kreismeisterschaft Juniorinnen U12 Freiluft), GSC: Jonathan Herbst (Badminton Kreismeisterschaft der AK U17/19), Valentin Holst (Badminton Kreismeisterschaft der AK U17/19), Cornelius Holst (Badminton Kreismeisterschaft der AK U17/19), Janek Haberer (Badminton Kreismeisterschaft der AK U17/19), Moritz Aßhauer (Badminton Kreismeisterschaft der AK U17/19), Carolin Blume (Badminton Kreismeisterschaft der AK U17/19), Marvin Jemba (Badminton Kreismeisterschaft der AK U17/19), Valentin Holst (Badmintonkreismeister Jugendeinzel U17 und Herreneinzel O19, Anna Lena Griese (Badmintonbezirksmeister Damendoppel O19), Bente Hagen (Badmintonbezirksmeister Damendoppel O19), Patrick Knauer (von 2001 bis 2007 Jugendsprecher, von 2007 bis 2010 3. Jugendwart, ab 2010 2. Jugendwart, seit 2011 2. Sportschützenwart), Gettorfer Schützenverein: Robert Marczak (Kreismeister NDSB Auflage - Herren B- Luftgewehr mit 313,7 Ringen und Kreismeister Kleinkalibergewehr 50 Meter mit 293,0 Ringen), Isarnwohld-Schule: Richard Arndt (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Jonas Arp (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Leon Wuttke (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Jan Luca Vogel (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Finn Jacobsen (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Yannik Waschto (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale),Hannes Profitlich (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Michael Bitterling (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Kimo Heik (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Nikolai Weihrauch (Fußball Kreis- und Bezirksmeister, 3. Platz im Landesfinale), Gettorfer Bowling Verein: Tim Malmström (Landesmeister im Doppel Jugend A m ), Laura Jöhnk (Landesmeisterin im Einzel Jugend Bw 3. Platz im Einzel B Deutsche Jugend Meisterschaft),Patrick Hamann (Landesrekord 300 Pins 1er Spiel) , Sven Burmeister (Landesmeister im Mixed), Finn Holstein (Landesrekord 300 Pins 1er Spiel), Yvonne Borgmeier (Oberligameister Damen 2013 bis 2014), Britta Kobarg (Oberligameister Damen 2013 bis 2014), Stephanie Wendt ( Oberligameister Damen 2013 bis 2014), Laura Jöhnk (Oberligameister Damen 2013 bis 2014),Caroln Albrecht (Oberligameister Damen 2013 bis 2014), Henrike Behling (Oberligameister Damen 2013 bis 2014), Marion Jöhnk (Oberligameister Damen 2013 bis 2014), Leonie Orth (Oberligameister Damen 2013 bis 2014), GTV Handball: Jonas Borchert (Staffelsieger männliche Jugend C), Frederik Hartmann (Staffelsieger männliche Jugend C), Malte Jessen (Staffelsieger männliche Jugend C), Rasmus Jessen (Staffelsieger männliche Jugend C), Roman Kurberg (Staffelsieger männliche Jugend C), Alexander Lucht (Staffelsieger männliche Jugend C), Ferry Misiewicz (Staffelsieger männliche Jugend C), Mejo Nickel (Staffelsieger männliche Jugend C), Maik Piontke (Staffelsieger männliche Jugend C), Moritz Rahn (Staffelsieger männliche Jugend C), Nicolas Scholz (Staffelsieger männliche Jugend C), Jonha Schröder (Staffelsieger männliche Jugend C), Gunnar Westphal (Trainer), Jan Hendrik Basukaitis ( Staffelsieger männliche Jugend B), Bjarne Jöhnk (Staffelsieger männliche Jugend B), Brian Lübker (Staffelsieger männliche Jugend B), Lukas Lenschau (Staffelsieger männliche Jugend B), Nico Mordhorst (Staffelsieger männliche Jugend B), Tim Nohns (Staffelsieger männliche Jugend B), Niklas Schäfe (Staffelsieger männliche Jugend B), Philip Schröder (Staffelsieger männliche Jugend B), Jonas Sell (Staffelsieger männliche Jugend B), Lasse Lenschau (Trainer), GTV Floorball: Annalisa Biehl (Regionalmeister U13), Carla Justen (Regionalmeister U13), Norman Schönnagel (Regionalmeister U13), Paul Schubert (Regionalmeister U13), Henry Schulze (Regionalmeister U13), Luca Vogel (Regionalmeister U13), Tim Vogel (Regionalmeister U13), Jona Meret (Regionalmeister U13), Tonia Rzehak (Trainer), Lasse Becker (Co-Trainer), Thomas Bron (Regionalligameister Ü30), Jens Fischer (Regionalligameister Ü30), Frank Fleischhauer (Regionalligameister Ü30), Stefan Fuchs (Regionalligameister Ü30), Wolfram Hahnewald (Regionalligameister Ü30), Volker Justen (Regionalligameister Ü30), Andreas Liske (Regionalligameister Ü30),Stefan Mollenhauer (Regionalligameister Ü30), Lars Schröder (Regionalligameister Ü30), Björn Ströh (Regionalligameister Ü30), Stefan Sydow (Regionalligameister Ü30), Thomas Vogel (Regionalligameister Ü30), GTV Karate: Gunnar Bähre (2. Platz Landesmeisterschaft Kumite Einzel +84 kg), Christina Korsanke (2. Platz Landesmeisterschaft Schüler Kata Einzel und 3. Platz Landesmeisterschaft Kata Team weiblich), Mareike Korsanke (Landesmeister Kinder Kata Einzel, 3. Platz Landesmeisterschaft Kata Team weiblich), Martin Korsanke (3. Platz Landesmeisterschaft Kumite Ü40), Janice Tetzlaff (3. Platz Landesmeisterschaft Kata Team weiblich), Roin Tetzlaff (Landesmeister Kinder Kumite Einzel), GTV Leichtathletik: Martha Seifert (Kreismeister Bahn: W11, 3x800m, 9:12,33 Minuten), Jana Sophie Bluhm (Kreismeister Bahn: W11, 3x800m, 9:12,33 Minuten), Kristin Sassen (Kreismeister Bahn: W11, 3x800m, 9:12,33 Minuten), Annaliesa Biehl (Kreismeister Bahn: W13, 4x75 Meter; 31,45 Sekunden), Annabelle Durani (Kreismeister Bahn: W13, 4x75 Meter; 31,45 Sekunden), Emma Hinzmann (Kreismeister Bahn: W13, 4x75 Meter; 31,45 Sekunden), Anna-Sophie Prall (Kreismeister Bahn: W13, 4x75 Meter; 31,45 Sekunden), Christian Baumgart (Kreismeister Halle: M12, 35 Meter, 5,7 Sekunden, Kreismeister M12, Hochsprung, 1,18 Meter), Hanna Roßmann (Kreismeister Halle: W11, 35 Meter, 5,7 Sekunden, Kreismeister Bahn: W11, 50 Meter, 7,7 Sekunden, Kreismeister Bahn: W11, Weitsprung 3,83 Meter), Lena Reimers (Kreismeister Halle: W8, 5-Sprung 9,82 Meter), GTV Speedskating: Jana Geertz (3. Platz Deutsche Meisterschaft Kadetten Teamzeitfahren), Simone Kohls (1. Platz Deutsche Meisterschaft Halbmarathon AK 30, 1. Platz Deutsche Meisterschaft Doppelmarathon AK 30, 1. Platz Norddeutsche Meisterschaft Bahn 3000m, AK 30, 1. Platz Norddeutsche Meisterschaft Bahn 2000m, AK30, 2. Platz Norddeutsche Meisterschaft Bahn), GTV Taekkwondo: Ben Prechtl (Landesmeister Technik), GTV Taekwondo: Yannick Schettler (Weltmeister, 1. Platz Danish Open, Landesmeister Technik, GTV Tischtennis: Gerd Reese (3. Platz Norddeutsche Seniorenmeisterschaft)

zur Startseite

von
erstellt am 23.Mai.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen