Faschinen in Eckernförde : Weihnachtsbäume werden zum Küstenschutz

shz+ Logo
Stadtgärtnerei-Mitarbeiterin Anja Meyer (vorne) stopft Tannengrün in die Faschinen, das Anja Schöning (hinten links) und Nina Dreeßen mit Draht festzurren.
Stadtgärtnerei-Mitarbeiterin Anja Meyer (vorne) stopft Tannengrün in die Faschinen, das Anja Schöning (hinten links) und Nina Dreeßen mit Draht festzurren.

Die Faschinen am Strand werden seit über 40 Jahren jedes Jahr mit Tannengrün von Weihnachtsbäumen ausgebessert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Arne_Peters-8499.jpg von
16. Januar 2020, 17:37 Uhr

Eckernförde | Erst sind sie hübsch, dann nützlich: In Eckernförde erhalten ausgediente Weihnachtsbäume ein zweites Leben. Sie werden zurechtgeschnitten und für die Erneuerung der Faschinen an der Strandpromenade verwe...

cedfkrEeörn | srtE dnsi sei hü,csbh ndna zilhntü:c In efnEreröckd traheenl aseuetdgein imhecnsetWbuaäh ine wzietes bLnee. Sei dreewn ncitznteucerhthseg udn rüf ide Eeregunnur erd esFachnin an red penorrnStaaddem eedtw.renv

n-idW nud schWtrusezsa

eiSt iigenen aeTgn ndsi eatbiiretMr dre teraegrtitSnäd ewedri im zsEatni frü nde ucKzssnüteth ewgsnru.te ieS retzsene ads ertttvreoe Tngenrüann auf emd uanZ an der rdtroaSamnnedep zienschw anrTeve areKt dun toeHl eSulset rcdhu enu.se Das tätgr duza ,bie dass die reaPoemnd ntcih omv sewaesOtsser tepblsüür riwd udn dssa red aSdn ichnt bie nsOdiwt in die ttSad ewtehg r.wdi eAbr nchti run veterttro asd gaTenünnnr mit dre eZ,ti auhc nidW und Rnege seenzt emd aieatlrM uz – ndu n,ateesrbSuchrd eid eürb edi iaFhsecnn ngiet.es hoNc awet eiwz bsi idre Wehcon nerdew ide iretairMbte rde tariredetSgänt für die enniceguFsnrah-Snai entne.öbig

 

Rgcnyeilc tise dre Sokrahtesectnphea

tSie red hSkraesotechnpaet 89/9771 wnrdee tisgeaeunde enhmWabhetisucä zru usAbuengesrs des nniaFceanzsuhs enervdtwe – aigedlsnrl inhtc all,e ndne os eilv ailarMte irdw tcnhi biöetngt. rädWehn rfrüeh eid beignür annneT frü sad efretsOuer am düaSdtrns etwnevder ur,denw nderwe eis unn nov edr RWA bfeagrneha dun mzu ihRcfoglncye hbg,tecra dnne dsa Ofreurtees tdnife iset anpkp wzei rhnaeJ nhcti rhme tstta.

uhVsrrsolabce negcaFiSher-sesa

Die csenhaFi hncseziw lattdSaelh ndu avenreT taKre wdir incth erete.urn Dei vdroa deneeigl nDüe sti cohh ugn,eg um ide mrPaoende rvo nSad dnu uÜgüsnlbpre zu s.chünezt eastenttdSs tinde nei liTe eds ciettnsAbsh als urVsoahebsrl:c mI embervNo 2081 rnudwe eihr egiien rteMe sed czanutuzhsS itm seeargS g,alenegt um die öieshlegitennwdgrcVumk esd Nratsrimlautea zu ünfrp.e aDs tis rmtwtlieelie geszscmeaktuamn dnu llos in dne nsnäetch geaTn rewedi mti fmhsrice eeSsgra glutüfealf ewrn.de

 

Afu eid Iede dazu its Mlceiah Pcicasskhe, bnglttiserleueAi rüf hztsNuaurct nud hefsgflaasLtdncpe rde atdtS Erdf,ökrceen nge:oekmm n„I aDeärmkn widr erSeasg cshno algne lrhfeericog ürfda tz“s.eegitne reD oleVi:rt enWn hcis asd ertaaMil esttzeg hta, tsi se rseh htcid und isblta wioes nirwa,eesssbadwe so adss se run rseh sganmla etovrrett. isB es os twie is,t wdri se daierglnls ocnh gienie ahrJe ur.nade

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen