zur Navigation springen

Weihnachtsbäckerei bei der Eckernförder Tafel

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

von
erstellt am 12.Dez.2013 | 00:31 Uhr

Ein paar mehr Kinder hätten es schon sein können, reichlich Anmeldungen lagen dem Tafel-Team für das Backen vor. „Vermutich spielt das Wetter eine Rolle“, sagte Frauke Mass. Zumindest vier Kinder fanden den Weg zur Eckernförder Tafel im Saxtorfer Weg. Rezepte für Haferflockenplätzchen, Pfefferplätzchen und Butterplätzchen hatten Frauke Mass mit Tochter Laura, Edith Ferlmann, Petra Winter und Monika Krüger ausgesucht.

Viele ihrer selbst gebackenen Plätzchen konnten die Mädchen und Jungen mit nach Hause nehmen, aber auch für die nächsten Tafelausgaben wurde fleißig Teig ausgerollt, Plätzchen ausgestochen und verziert. Die Zutaten wurden gespendet. Unterstützung braucht die Tafel auch noch für das Abholen der Lebensmittel. „Wir brauchen dringend Fahrer mit eigenem Pkw“, sagt Frauke Mass. Da gebe es zurzeit echte Engpässe.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen