Jugend-Handball : Weibliche B-Juniorinnen lösen das Ticket zur Oberliga

Lotta Bremer (am Ball) ließ sich mit der B-Jugend der HG O-K-T bei der dritten Oberliga-Qualifikationsrunde nicht stoppen.
1 von 2
Lotta Bremer (am Ball) ließ sich mit der B-Jugend der HG O-K-T bei der dritten Oberliga-Qualifikationsrunde nicht stoppen.

Die B-Jugendhandballerinnen der HG O-K-T haben es geschafft - und die A-Juniorinnen stehen kurz davor. Es geht um den Aufstieg in die Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein.

shz.de von
09. Juni 2015, 06:00 Uhr

Oschlag | Es ist vollbracht! Die B-Jugendhandballerinnen der HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen haben in der letzten Qualifikationsrunde zur Oberliga den Aufstieg ungeschlagen perfekt gemacht. Das Team siegte in den ersten beiden Spielen in Handewitt gegen die Gastgeberinnen, die HSG-Trainer Sönke Marxen zuvor als Top-Favorit erkoren hatte, und die HSG Mielkendorf knapp mit je einem Tor, ehe es gegen Fockbek/Nübbel einen 21:11-Kantersieg gab.

Die weibliche A-Jugend der HG setzte sich in Schenefeld klar gegen die Gastgeberinnen durch, ehe mit dem 23:20 gegen WIFT Neumünster der Gruppensieg perfekt gemacht wurde. Nun geht es in der letzten Quali-Runde in Owschlag um den Oberliga-Aufstieg. Marxen: „Zu 95 Prozent spielen wir am Sonntag. Wir sind zuversichtlich und haben auch alle Spielerinnen mit dabei.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen