4. Winterlaufserie im Daenischen Wohld : Weder Regen noch Frost schreckt die Läufer ab

shz.de von
24. Januar 2014, 06:01 Uhr

Mit den Läufen über 15 km und 5 km setzen die Straßenläufer am Sonnabend die 4. Winterlaufserie im Dänischen Wohld fort. Nach dem verregneten Auftaktrennen vor zwei Wochen müssen sich die Athleten am Sonnabend eher auf winterliche Temperaturen einstellen, wenn um 13 Uhr am Gemeindezentrum an der Klausdorfer Straße in Altenholz der Startschuss erfolgt. Mit knapp 200 Voranmeldungen zeichnet sich für den zweiten Lauf der Serie ein ähnliches starkes Teilnehmerfeld ab wie beim ersten Rennen. Die 10-km-Sieger Friederike Austein (SG Kronshagen-Kiel) und Maik Willbrandt (LG Albatros Kiel) werden auch wieder am Start sein. Nachmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start im Gemeindezentrum möglich. Nähere Informationen zu den Läufen gibt es online unter www.ceventours.de.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen