60.000 Euro für Gäste-WCs : Waabs tritt der Klimaschutzagentur bei und behält Anteile an der Netz AG

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 11. Februar 2021, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Die Gäste-Sanitäranlagen unter anderem im DLRG-Gebäude am Kleinwaabser Strand, werden möglichst schon für die Saison erneuert.

Die Gäste-Sanitäranlagen unter anderem im DLRG-Gebäude am Kleinwaabser Strand, werden möglichst schon für die Saison erneuert.

Gemeinde hofft auf Unterstützung beim Küstenschutz durch Klimaschutzagentur. Strand-WCs werden für 60.000 Euro saniert.

Waabs | Mehr Dienstleistungen des Kreises bei Klimaschutzprojekten und auch beim Küstenschutz verspricht sich die Gemeinde Waabs mit der nun beschlossenen Mitgliedschaft in der Klimaschutzagentur des Kreises. Die Gemeindevertretung stimmte Mittwochabend mit acht Ja-Stimmen und vier Nein-Stimmen für die Mitgliedschaft. Die Gemeinde wird Gesellschafter mit eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen