zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

21. August 2017 | 10:44 Uhr

Landfrauen : Vorstand wieder komplett

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Landfrauen Osdorf und Umgebung können mit Gundel Kotzorek den stellvertretenden Vorsitz neu besetzen.

Was lange währt wird endlich gut. Nachdem der Posten der zweiten Vorsitzenden beim Landfrauenverein Osdorf und Umgebung drei Jahre lang vakant geblieben ist, konnte er bei der Jahresversammlung am Freitag im Landhaus Hammerich endlich besetzt werden. Gundel Kotzorek nahm sich der Aufgabe an und wird von nun an die Vorsitzende Marlies Sommer unterstützen. Damit ist der Vorstand der Landfrauen Osdorf und Umgebung wieder vollzählig.

„Das alles hier ist ein Ehrenamt, deshalb war es in den letzten Jahren nicht wichtig, dass der Posten unbedingt besetzt wird“, erklärte Sommer die lange Wartezeit auf eine Stellvertreterin. Froh über die Verstärkung ist sie aber dennoch. Die bisherige Schriftwartin Doris Hansen wurde zudem einstimmig in ihrem Amt bestätigt.

Ohne lange Diskussion setzte die Versammlung die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge von bisher 20 Euro auf 25 Euro pro Jahr um. Dies war bereits im Vorjahr mit zwei Enthaltungen beschlossen worden, wurde aber erst jetzt wirksam, hieß es. Im Gegenzug sollen die Präsente für verdiente Mitglieder allerdings „rigoros heruntergeschraubt“ werden, wie der Vorstand feststellte.

Der jährliche Ausflug der Landfrauen soll in diesem Jahr zur neuen Elbphilharmonie nach Hamburg gehen. Hier wird sich die Vorsitzende noch nach Tarifen und Angeboten für den 73 Mitglieder starken Landfrauenverband erkundigen. Erst dann wird ein Termin abgesprochen. Auch der Besuch des Landfrauentags am 17. Mai ist für schon im Kalender vermerkt. Zudem ist ein Besuch der Freilichtbühne in Eutin geplant. Im Vorjahr besuchten die Landfrauen elf Veranstaltungen. „Besonders das Erntedankschmücken in der Kirche hat viel Spaß gemacht“, sagte Marlies Sommer.

Im Anschluss an die Jahresversammlung hielt Maya Seyer, die in diesem Jahr den Landfrauen beigetreten ist einen kurzen Vortrag über ihren Rinderhof.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 13.Feb.2017 | 06:02 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen