Bürgerschützengilde : Vondenhoff neuer Gilde-Chef

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 26. November 2018, 13:31 Uhr

shz+ Logo
Lars Vondenhoff (3.v.r., hier mit seinen Vorstandskollegen Peter Büchert, Stefan Möller, Carsten Höneise und Majestät Karsten Wenige) ist neuer Vorsitzender der Bürgerschützengilde. Neu aufgenommen wurden Lukas Bremer und Marc Pohlmann (3. und 4. v. l.).
Lars Vondenhoff (3.v.r., hier mit seinen Vorstandskollegen Peter Büchert, Stefan Möller, Carsten Höneise und Majestät Karsten Wenige) ist neuer Vorsitzender der Bürgerschützengilde. Neu aufgenommen wurden Lukas Bremer und Marc Pohlmann (3. und 4. v. l.).

Der bisherige Oberst der Bürgerschützengilde ist ins Spitzenamt gewählt worden.

Eckernförde | Die Eckernförder Bürgerschützengilde von 1570, auch Gelbe Westengilde genannt, hat einen neuen Vorsitzenden: Lars Vondenhoff. Der Inhaber eines Reisebüros ist seit langem als Oberst in der Offiziersgarde dabei. „Bei den Offizieren läuft es rund, wir haben viel Spaß zusammen und ich bin stolz und froh, dass ich ein Teil des Offizierskorps bin. Aber die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen