„Brustkrebs-Sprotten“ : Voller Erfolg – 600 Besucher beim ersten Benefizmarkt

Avatar_shz von 21. Oktober 2018, 15:46 Uhr

shz+ Logo
Andrea Nissen ist erstaunt, wie stark man die Knoten in der Brust fühlen kann.
1 von 2
Andrea Nissen ist erstaunt, wie stark man die Knoten in der Brust fühlen kann.

Der Kieler Verein „Brustkrebs-Sprotten“ veranstaltete am Sonntag im Herrenhaus Borghorst seinen ersten Markt. Die Krankheit und eine neue moderne Art der Selbsthilfe wurden in einem fröhlichen Rahmen thematisiert.

Osdorf | „Das ist so mega!“ Nina Hübner, Bettina Schwanck und Angeline Hamborg stand die Freude gestern buchstäblich ins Gesicht geschrieben: 600 Besucher hatten den Weg in das Herrenhaus Borghorst in der Gemeinde Osdorf gefunden, um bei Kunsthandwerkern zu shoppen, bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen und sich in diesem ungewöhnlichen und fröhliches R...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen