Lange Nacht der Literatur : Viele Worte in einer langen Nacht

Avatar_shz von 25. November 2018, 18:28 Uhr

shz+ Logo
Hatten viel Spaß bei scharfem Tobak im Spieker: Astrid Schulzke (l.) und Peggy Sunday.
1 von 5
Hatten viel Spaß bei scharfem Tobak im Spieker: Astrid Schulzke (l.) und Peggy Sunday.

Die letzte „Lange Nacht im November“ hat die Literatur in den Mittelpunkt gestellt. Insgesamt gab es 14 Veranstaltungen – von der Lesung bis zur Märchenstunde.

Eckernförde | Nun ist der November fast vorüber und mit ihm das Angebot der vier „langen Nächte“, die seit sechs Jahren viel Licht und freudige Abwechslung in den grauen Monat bringen. Wie immer zog die gute Idee von Andrea Stephan, der Kulturbeauftragten der Stadt Eckernförde, viele Besucher zu den einzelnen Veranstaltungsorten. Erfreulicherweise trifft man inzwis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen