zur Navigation springen

Fussball-Kreisklasse B : VfR Eckernförde II gewinnt im Stadtderby

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Zwei Nachholspiele der Fußball-Kreisklasse B wurden unter der Woche ausgetragen, die nur die Abstiegsränge betrafen. Ein 3:0 im Stadtderby über Eckernförde IF II erkämpfte sich der auf einem Abstiegsplatz rangierende VfR Eckernförde II, während Bokelholm ein 2:2 gegen den BTSV II erreichte.


VfR Eckernförde II –
Eckernförde IF II  3:0 (1:0)

Mit diesem Sieg meldete sich der VfR in den Kampf um den Klassenerhalt zurück, zog damit aber IF II tiefer in den Abstiegsstrudel hinein. Die Rasensportler gingen kurz vor der Pause durch Donik Ibrahimi in Führung. Die erlösenden Treffer zum 2:0 und 3:0 durch Joker Simon Groth fielen in der Schlussphase. „Simon arbeitet in der Sturmspitze sehr viel, deshalb habe ich ihn einmal bewusst später gebracht, damit er frisch gegen eine aufgeriebene Abwehr glänzen kann“, ist der Plan von VfR-Trainer Achim Ketelsen aufgegangen.

Tore: 1:0 Ibrahimi (37.), 2:0, 3:0 Groth (83., 87.).

Rote Karte: Lasse Peetz (42., Unsportlichkeit, VfR)

SV Bokelholm –
Büdelsdor. TSV II 2:2 (1:1)

Tore: 1:0 Jan-Christoph Asmus (15.), 1:1 Marius Augustyniak (16.), 1:2 Jannik Oppalach (47.), 2:2 Patrick Ehrenberg (90.).



zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen