Suche mit Hubschraubern : Vermisster 71-Jähriger aus Osdorf gefunden

Ein weiterer Vermisster wurde am Sonnabend tot aufgefunden. Polizei spricht von tragischem Unglücksfall.

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von
20. Januar 2020, 12:17 Uhr

Osdorf | Der seit Montagfrüh aus einem Altenheim in Osdorf (Kreis Rendsburg-Eckernförde) verschwundene 71-Jährige wurde gegen 14 Uhr wieder aufgefunden. Wie die Polizei berichtet, geht es dem Mann den Umständen entsprechend gut. Er ist in ärztlicher Behandlung. Ein Passant hatte den Gesuchten am Montagnachmittag im Bereich Borghorsterhütten gefunden und sich bei der Polizei gemeldet.

Im Zuge der umfangreichen Suche wurde der seit Sonnabendnachmittag ebenfalls in Osdorf vermisst gewesene Karl P. (72) tot aufgefunden. Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus. Hinweise auf Dritteinwirkung liegen nicht vor, teilt die Polizei mit.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert