zur Navigation springen
Eckernförder Zeitung

18. August 2017 | 15:22 Uhr

Urlaubsmagazin: Ferien auf 116 Seiten

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Neues Gastgeberverzeichnis in Touristik-Filialen erhältlich

Mit einer Auflage von 25000 Stück ist das neue Urlaubsmagazin mit Unterkünften und touristischen Angeboten in Eckernförde, Schwedeneck, Strande, den Hüttener Bergen, Schwansen und dem Dänischen Wohld da. Auf 116 Seiten präsentiert sich die Region mit neuen Bildern und neuen Rubriken. „In diesem Jahr legen wir auch auf zwei Seiten Wert auf die Barrierefreiheit der Region“, erklärt Stefan Borgmann, Geschäftsführer der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH (ETMG) und der Lokalen Tourismus-Organisation (LTO). „Wir haben sehr viel für den Bereich getan, unter anderem vier Strandzugänge barrierefrei gestaltet.“ Demnächst sollen auch die Sanierungsarbeiten an den öffentlichen Toiletten am Ruderclub abgeschlossen sein. Dann wird es dort auch eine barrierefreie Toilette geben.

Auf einer anderen Seite gibt es einen Veranstaltungskalender für das Jahr 2015, in dem die wichtigsten Ereignisse der Region festgehalten sind, darunter das Radio-Nora-Open-Air am Südstrand am 4. Juli und der RSH-Kindertag am 6. September, der dann erstmals im Ostseebad gefeiert wird.

280 Vermieter präsentieren sich in dem Verzeichnis, das an Reisebüros verschickt und auf Messen verteilt wird. Es kann aber auch bei der Touristik abgeholt und demnächst auch online abgerufen werden.

Auf www.eckernfoerderbucht.de und www.ostseebad-eckernfoerde.de sind auch die neuen Imagefilme zu sehen, die in einer Minute einen kleinen Ausschnitt zeigen, was den Besucher in seinem Urlaubsgebiet erwartet. Schließlich gibt es auch eine neue App, die für alle i- und Smartphones kompatibel ist: eckernför.de.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Nov.2014 | 06:26 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen