Für den Erhalt der Alten Post in Rieseby : Unterschriften gegen den Verkauf

Dirk_Steinmetz-8463.jpg von 16. August 2019, 16:04 Uhr

shz+ Logo
Spontan wurden Unterschriften gesammelt. Andrea Magnusson (l.) und Michaela Schulz (vom DRK) führten mit Megaphon den Umzug an.

Spontan wurden Unterschriften gesammelt. Andrea Magnusson (l.) und Michaela Schulz (vom DRK) führten mit Megaphon den Umzug an.

Vereine danken für große Unterstützung bei einem Demonstrationszug durch die Dorfstraße.

Rieseby | Innerhalb von nur vier Tagen haben Mitglieder des DRK-Ortsvereins, des Gesangvereins Rieseby  und des Vereins für Museums- und Chronikarbeit in Rieseby eine Kundgebung zum Erhalt der Alten Post auf die Beine gestellt. Die DRK-Mitglieder Andrea Magnusson und Michaela Schulz führten den Umzug mit Megafon an.   Die Vereine danken den vielen Teilnehmern, d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen