Schnelltests in Eckernförde : Überwältigende Resonanz für „EckCHO“: 570 Schnelltests am 22. und 23. Dezember

23-7984172_23-54804914_1377792478.JPG von 20. Dezember 2020, 17:31 Uhr

shz+ Logo
So geht's: Olaf Carstensen schiebt Testperson und Mithelfer Wilfried Wagner dasTeststäbchen zum Abstrich über die Nase in den Rachenraum.

So geht's: Olaf Carstensen schiebt Testperson und Mithelfer Wilfried Wagner dasTeststäbchen zum Abstrich über die Nase in den Rachenraum.

Die Eckernförder Corona-Hilfs-Organisation (EckCHO) musste die Anmeldeliste schließen: 570 Personen werden getestet

Eckernförde | Die private und ehrenamtliche Antigen-Schnelltest-Aktion der Eckernförder Corona-Hilfs-Organisation (EckCHO) hat eine wahre Anmeldeflut ausgelöst und für eine Maximalauslastung gesorgt. Am Sonntag gab das Team um den Initiator Dr. Ulf Ratje bekannt, dass alle 570 Test-Termine vergeben sind und ein Annahmestopp ausgerufen werden musste. Einnahmen kommen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen