zur Navigation springen

Über „Pelze“ und Pilze: Ausstellung in Apotheke mit Rate-Quiz

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Welche von den Präparaten aus der Familie der marderartigen Tiere werden doppelt gezeigt und wie heißt der gefragte Pilz? Diese zwei Fragen unter dem Logo „Lernort Natur“ gilt es für Betrachter eines Schaufensters der Löwen-Apotheke in der Kieler Straße zu beantworten. Wie schon in den Vorjahren hat Apotheker Dr. Hanns Scharf eines seiner Schaufenster zur Verfügung gestellt. Und das insbesondere mit Hinblick auf den Beginn des Naturfilm-Festivals Green Screen. Die von den Jägerschaften aus den Hegeringen Südschwansen und aus dem Altkreis Flensburg erstellte naturkundliche Präsentation lautet: „Unsere heimische Tierwelt - die Familie der Marder … einige von ihnen leben in unserer Nähe!“

Wer hat nicht schon unliebsame Bekanntschaft mit einem Steinmarder unter seinem Hausdach oder im Hühnerstall gemacht? Doch wo sieht man Dachs, Fischotter oder gar den Baummarder in freier Natur? Im Schaufenster sind alle Marderartigen friedlich vereint. Dekorativ untermalt, werden zusätzlich einige Pilzarten gezeigt: Wer kennt sie alle? Peter Wohlert, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit im Hegering Südschwansen und Kollege Hans Bernhold als Obmann in der Jugendarbeit im Angelner Raum wissen um die Notwendigkeit ihrer Tätigkeiten. Stellen sie doch vermehrt fest, wie wenig Wissen aus der Natur vorhanden ist. Dieses hoffen sie mit ihren Aktivitäten in Sachen Lernort Natur an Schulen, Kitas und durch Schaufenster-Präsentationen zu verbessern.

Wer meint, die gestellten Fragen richtig beantworten zu können, kann diese per Zettel in der Apotheke in die Frage-Box geben. Unter den richtigen Antworten entscheidet das Los. Als Hauptgewinn gibt es ein naturkundliches Buch – sowie kleinere Preise für alle weiteren richtigen Antworten, zu gewinnen.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Aug.2013 | 00:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen