Naturerlebnis : Über 600 Ausflüge im Aktionsmonat Mai

Schmeckt’s? Meeno Schrader probierte im vergangenen Jahr die Kräuter, die Telse Polenski mit den Grundschülern aus Groß Wittensee sammelte.
Schmeckt’s? Meeno Schrader probierte im vergangenen Jahr die Kräuter, die Telse Polenski mit den Grundschülern aus Groß Wittensee sammelte.

Rund 600 Naturausflügen enthält der der Programmkatalog „Aktionsmonat Naturerlebnis“

von
02. Mai 2015, 06:37 Uhr

Rund 600 Naturausflüge enthält der der Programmkatalog „Aktionsmonat Naturerlebnis“ . Der Aktionsmonat Mai ist – mit Angeboten für Interessierte jeden Alters – die größte Veranstaltungsreihe im Umweltbildungs- und Naturerlebnisbereich in Schleswig-Holstein. Der Aktionsmonat wird erneut unter der Federführung des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (BNUR) in Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins und der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein durchgeführt. Partner und Förderer sind die schleswig-holsteinischen Sparkassen. Im Verlaufe des zehnjährigen Bestehens konnten Anzahl und Vielfalt der Angebote im Aktionsmonat immer weiter gesteigert werden. So stellt das Jahr 2015 – mit insgesamt 600 Veranstaltungen im ganzen Bundesland – eine neue Rekordmarke dar. Ein wichtiger Bestandteil ist das Programm speziell für Kindergärten und Schulklassen mit über 200 Angeboten.

Prominenter Botschafter ist Meteorologe Dr. Meeno Schrader, er ist begeistert: „Vom Kniepsand über’s Dosenmoor bis zum Sachsenwald – so lernen Sie im Aktionsmonat Schleswig-Holsteins Vielfalt und Natur kennen“ .

>So., 3. Mai, 14 bis 16 Uhr, Den Frühling neu entdecken beim Spaziergang durch den Louisenlunder Forst, Treffpunkt: Parkplatz Waldkapelle (mit Margrit Meusel), Anmeldung: 04354 / 996020 oder 800041, 4 Euro, Kinder frei


>So., 3. Mai, 15 bis 17 Uhr, Sagenhafte Steine, die Großsteingräber rund um Goosefeld, (Jutta Fenske), Naturerlebniswanderung für archäologisch Interessierte, Treffpunkt: Pennywisch 9, Goosefeld, Anmeldung 04351/42561, 5 Euro/ 3 Euro für Kinder


> 6. , 12., 20. Mai, 15 bis 18 Uhr, Eselwandern im Naturpark Hüttener Berge, (Sabine Rathmann), Treffpunkt: Hof Jerusalem, Brekendorfer Forst, Anmeldung 04353/9987866, 12 Euro


>Sa., 9. Mai, 9.30 bis 14 Uhr, Wilde Kräuter – gesund und vielfältig (Margrit Meusel), Treffpunkt: Grundschule Fleckeby, Anmeldung 04354 / 996020 oder 800041, 20 Euro



> Sa., 9. Mai,19 bis 21 Uhr, Entdeckung Dämmerwald, aus Naturmaterialien fertigen die Teilnehmer „Leuchtfenster“ und lauschen Geschichten, Treffpunkt: Kolonistenhof, Neu Duvenstedt, Anmeldung 04338-999799, 5 Euro / Paare 8 Euro.


>Sa., 9. Mai, 15 bis 17 Uhr, Kräuterexkursion am Wittensee (Telse Katrin Polenski). Treffpunkt: Groß Wittensee, Dorfstraße 14, Schule am See, Schulhof, Anmeldung:04356 /1617, 5 Euro/3 Euro Kinder

> Sa. 16. Mai, 15-17 Uhr Bauarbeiter, Jäger und noch mehr, Waldameisen – Giganten des Waldes (Jutta Fenske), Treffpunkt: ehemals Redderhus, Hauptstraße 2, Holzbunge, 04351/42561. 5 Euro / 3 Euro Kinder

> Sa. 16. Mai, Zu den Kranichen im Duvenstedter Moor, 19 bis 21 Uhr, Wanderung mit Christine Goldhamer, Anmeldung unter 04354/9969322, 5 Euro

>Di. 19. Mai, 14.30 bis 16.30 Uhr, Erkunde den Bauernhof, Besuch des Versuchsgut Lindhof mit Mirja Kämper, Treffpunkt: Lindhöft, Bäderstraße 31, Anmeldung unter 0170/2244587, 5 Euro

>Di. 19. Mai, 15-17 Uhr, Hühnergott, Donnerkeil und Klapperstein – Steine und Fossilien der Ostsee, (Jutta Fenske) Treffpunkt: Restaurant Treibgut, Altenhof, keine Anmeldung erforderlich, 6,50 Euro/2 ¤Kinder.

>Die ist eine Auswahl. Das gesamte Programm unter www.aktion-naturerlebnis.de.  

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen