Workshops : Tourismus in Eckernförde: Die Bürger haben das Wort

Arne_Peters-8499.jpg von 22. März 2019, 18:30 Uhr

shz+ Logo
Alle Ergebnisse des bisherigen Prozesses hat Stefan Borgmann auf die Homepage www.ostseebad-eckernfoerde.de gestellt.
Alle Ergebnisse des bisherigen Prozesses hat Stefan Borgmann auf die Homepage www.ostseebad-eckernfoerde.de gestellt.

In drei Workshops sollen die Bürger ihre Wünsche für das neue Tourismuskonzept äußern.

Eckernförde | Politik und Verwaltung wollen den Fremdenverkehr gezielt lenken und haben deshalb ein neues Tourismuskonzept „Eckernförde 2030“ in Auftrag gegeben, an dem sich neben zwei externen Beratungsbüros und der Eckernförde Touristik und Marketing GmbH (ETMG) auch eine Lenkungsgruppe und die Bürger Eckernfördes beteiligen. Drei Workshops Die Analyse der Ist-Si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen