zur Navigation springen

Camping-Serie : Top-Camping auf Waabser Super-Platz

vom
Aus der Redaktion der Eckernförder Zeitung

Teil 4 der Camping-Serie: Ostseecampingplatz Familie Heide in Waabs ist Super-Platz 2017 des ADAC

Waabs | Die Ostseeküste entlang der Eckernförder Bucht ist bei Urlaubern beliebt. Besonders der Campingtourismus hat eine lange Tradition auf der Halbinsel Schwansen. Jeder der 13 Plätze ist in der Saison ein Dorf für sich, mit besonderen Menschen und Angeboten. In einer Serie stellt die EZ verschiedenen Plätze vor. Heute den Ostseecampingplatz Familie Heide in Waabs.

Bundesweit gibt es nur 17 Campingplätze, die das Prädikat „Super 2017“ im ADAC-Campingführer 2017 erhalten haben. Der bundesweit nördlichste und nur einer von fünf in Schleswig-Holstein ist der Fünf-Sterne-Ostseecampingplatz Familie Heide in Kleinwaabs. „Ausruhen darauf kann man sich aber nie“, sagt Karsten Heide (50), der mit seiner Mutter Helga und Tochter Jacqueline (24) den Platz führt. Das die drei Generationen ein gutes Händchen haben, was die Qualität des Platzes und seine Angebotsvielfalt angeht, das hat der ADAC in den letzten Jahren wiederholt mit seinen Spitzenbewertungen für den Platz an der Schwansener Küste dokumentiert.

Wert auf Qualität und ein vielfältiges Angebot für die Gäste wurde bei Familie Heide schon 1970 bei der Platzgründung durch Paul und Helga Heide gelegt. Vor über 20 Jahren übernahm Karsten Heide den elterlichen Betrieb. 2014 starb Paul Heide, seine Frau gehört dem aktiven Management weiter an. „Sie hat viel Erfahrungen und ist mitten drin“, sagt Karsten Heide. „Die Ansprüche und Erwartungen der Gäste stiegen über die Jahre an“, berichtet der Platzinhaber. Und da dem Team Heide die Wünsche und das Wohl der Gäste als höchstes Gut gelten, haben sie stets darauf gehört, was die Gäste wünschen und investiert.

„Stehen bleiben geht nicht“, macht Heide deutlich, dass die Gäste auch jedes Jahr etwas Neues erleben und entdecken wollen. So wurde im Vorjahr eine Camper-Lounge eingerichtet. Dort finden Gäste einen Musikraum, in dem sie Instrumente leihen können. Zahlreiche Gitarren, ein Schlagzeug, ein Saxophon, diverse Schifferklaviere und Keyboards/Klaviere stehen zur Verfügung. Nebenan entstand ein Fitness-Raum mit vielen Geräten, ein Gymnastikraum und ein Gruppenraum mit gemütlichen Sofas und Regalen voll Bücher runden das Angebot ab. Der Platz bietet Kurse an, viele Camper würden aber auch engagiert und ehrenamtlich Angebote gestalten, erklärt Heide.

Wichtig ist es Familie Heide, dass sie auch viele wetterunabhängige Angebote bereit halten. Nicht immer ist das Wetter so gut, dass der Platz eigene Sandstrand genutzt werden kann. Dann laden ein großes Hallenbad und eine geschmackvolle Sauna- und Wellnessanlage mit drei Saunen zum Verweilen ein.

Am Ende einer jeden Saison werden die Rückmeldungen und Erfahrungen der Gäste ausgewertet und hinterfragt, erklärt Karsten Heide. Welche Wünsche blieben offen, und wo gibt es vielleicht etwas zu verbessern? Mit dem Team und im Kreis der Generationen, Sohn Kevin Heide leitet die Hotels der Familie, wird nach Lösungen gesucht. So entstand auch die Idee, 32 Mobilheime auf einer Fläche nördlich des Platzes aufzubauen und einen Mobilhome-Park anzulegen. In diesem Sommer soll die Anlage fertig werden. Angeboten werden vier verschiedene, hochwertig und gemütlich ausgestattete Haustypen für zwei bis vier Personen. Teilweise verfügen die rund 37 Quadratmeter messenden Objekte, viele mit Blick auf die Ostsee, über Sauna, Badewanne und Dusche. Über die Höhe der Investitionen spricht Heide nicht. Deutlich günstiger war die Installation eines WC-Kassettenspülautomaten und die Neuanschaffung von E-Bikes, die auf dem Platz gemietet werden können.

Eine Herausforderung ist jedes Jahr, die hohe Qualität zu halten und alle Anlagen zu pflegen. Dabei hilft ihnen auch das Qualitätssiegel Schleswig-Holstein, berichtet Heide. Dass die Gäste zufrieden sind, das erlebt das Team immer wieder. „Das ist ein super Platz“, stellen beispielsweise Isolde und Hans Schär fest. Das Paar aus Chur in der Schweiz hat den Platz mit ihrem Wohnmobil angesteuert und ist begeistert. „Ein super sauberer Strand und auch die Sanitäranlagen sind spitze“, sagt die Schweizerin. Sie kommen wieder.

Steckbrief Ostseecamping  Familie Heide

Der Platz mit einer Gesamtfläche von rund 25 Hektar liegt in der Gemeinde Waabs.

Er hat 805  Stellplätze, davon sind 530 Parzellen für Dauercamper und 285 für  Touristen.

Angebote (u.a.): 

  Hundewiese, Hundedusche und Bademöglichkeit für Hunde am Platz

 Ver- und Entsorgung für Wohnmobile

 Angeln und Tauchstation am Platz

 Hallenbad/Sauna/Wellness am Platz

 Camper Lounge mit Fitnesstudio, Musikraum mit Instrumenten, Gruppenraum

 Restaurant und  Imbiss am Platz

 diverse Sportangebote u.a. Segel-,  Surf und Tauchmöglichkeit am Platz

 neuer Mobilheimplatz mit 32 Objekten (ab Sommer)

Infos: www.waabs.de/

Telefon: 04352/ 2530

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Jun.2017 | 06:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen