Eckernförder Weihnachtsmarkt : Töne aus buntem Licht

Wärmen sich mit Punsch gegen die Herbstkälte: Christian und Lea Hülsbusch aus Haby auf dem Eckernförder Weihnachtsmarkt.
1 von 2
Wärmen sich mit Punsch gegen die Herbstkälte: Christian und Lea Hülsbusch aus Haby auf dem Eckernförder Weihnachtsmarkt.

Eckernförder Weihnachtsmarkt leuchtet in musikalischen Farben. Rotary und Lionsclub spenden Einnahmen.

shz.de von
26. November 2016, 05:58 Uhr

Eckernförde | Was hilft am besten gegen feuchte Herbstkälte, die sich in die Finger beißen will? Handschuhe? Falsch. Weihnachtspunsch natürlich. Entsprechend fest umklammern Lea und Christian Hülsbusch ihre Becher, während sie mit Tochter Soé und Sohn Mats über den Weihnachtsmarkt an der St.-Nicolai-Kirche schlendern. Sie sind das erste Mal mit dem zwei Wochen alten Mats aus dem Haus und freuen sich, endlich einmal alle etwas gemeinsam zu unternehmen.

Wie etwa Bücher kaufen am Stand des Rotary-Club Eckernförde. Vom Roman bis zum Sachbuch findet sich hier täglich von 11 bis 19 Uhr gebrauchte Lektüre zum selber Lesen oder für den Weihnachtsbaum. Den Erlös spendet der Club an Schulen und wohltätige Organisationen. „Wir machen schon ganz gute Verkäufe“, sagt Sekretär Gerd Michels und zeigt sich mit dem Zulauf am ersten Tag zufrieden. Die vierjährige Soé interessiert sich allerdings mehr für Eselin Sultan. Die ist zum Sich-bestreicheln-Lassen künftig immer sonnabends von 14 bis 16 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs.

Die Erbsensuppe vom Lionsclub haben Hülsbuschs leider verpasst. Der Verein finanziert mit dem Erlös seine gemeinnützigen Projekte etwa an Schulen. Beim Gang vom Mutzenstand zum Kinderkarussell werden Hülsbuschs in die bunte Beleuchtung getaucht, die in den Platanen über dem Kirchplatz hängt. Installiert wurde die von Künstlerin Gisela Meyer-Hahn. Die sanft wechselnden Farben stellen in sieben verschiedenen Tönen Noten dar und „spielen“ so verschiedene Lieder mit Weihnachts- und Eckernförder-Thematik. Um das zu erkennen, braucht man allerdings ein recht geschultes Auge. Macht aber nichts. Gute Kunst wirkt auch, ohne dass man ihren tieferen Sinn versteht.

>Der Eckernförder Weihnachtsmarkt hat bis zum 31. Dezember geöffnet. Weitere infos unter www.ostseebad-eckernfoerde.de/weihnachtsmarkt.html.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen