GOLF / HANDBALL : THW Kiel präsentiert sich der Öffentlichkeit

Auch die Spieler des Handball-Rekordmeisters THW Kiel haben unter der Woche auf der Golf-Anlage in Altenhof vorbei geschaut.
Foto:
1 von 2
Auch die Spieler des Handball-Rekordmeisters THW Kiel haben unter der Woche auf der Golf-Anlage in Altenhof vorbei geschaut.

Die Handballer des deutschen Rekordmeisters THW Kiel haben sich auf der Anlage des Golfclubs Altenhof der Öffentlichkeit und den Sponsoren präsentiert. Mit dabei war auch ein bekannter Sportmoderator.

shz.de von
18. Juli 2015, 06:00 Uhr

Altenhof | Das Ambiente des Gut Altenhof steht der Saisoneröffnung des deutschen Handball-Rekordmeisters THW Kiel gut zu Gesicht, spielen doch die Altenhofer ebenfalls in der 1. Bundesliga.

Viele geladene Gäste, darunter Spieler des THW, Bundesliga-Spieler aus Altenhof, Eishockey-Legende Lorenz Funk, Mister Sportschau Alexander Bommes und Starboot Silbermedaillen Gewinner Achim Griese haben den Tag mit einem Golfturnier auf dem bestens gepflegten Platz in Altenhof begonnen. Am Abend nach dem Grill-Buffet gab es die Siegerehrung für das 18-Loch-Turnier. Die gesamte Mannschaft des THW Kiel wurde der Öffentlichkeit und einem Fernsehteam von Sky präsentiert. Die Spieler, die alle von einer schweißtreibenden Trainingseinheit im Kraftraum nach Altenhof kamen, fühlten sich auf der schönen Terrasse wohl. Schnell wurden Kontakte geknüpft. Alfred Gislason, Erfolgstrainer der Kieler, ließ seinen Spielern den Vortritt und hielt sich dabei gewohnt im Hintergrund. Einen 1701-Euro-Scheck für gespielte Birdies und Pars wurde von André Kersch und Michael Jürss als Veranstalter an die Kieler Sporthilfe überheben. „Das Geld ist dort mit Sicherheit in sehr guten Händen“, sagt Jürss. Die 3. Auflage des THW Business-Golf-Club Turnier soll auch im Jahr 2016 im Golf Club Altenhof durchgeführt werden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen